Samstag, 16 September 2017 19:21

Auswärtssieg beim Mitabsteiger

HaSpo Bayreuth – HG Zirndorf 23:26 (12:11)
Verworfene Bälle - gewonnene Punkte

Nervöser Beginn. Nach einem Jahr wieder von Anfang an auf der Platte und Meike gelingt das erste Tor der Saison für Zirndorf. Die schönen Spielzüge werden immer wieder leichtfertig vergeben. Ausgleich 3:3 durch Maren 9. Minute
Die gute Torfrau des HaSpo hält immer wieder die klarsten Chancen. Unsere ist immer wieder an den Bälle, jedoch kullern sie dann doch noch ins Tor.

15:00 Min 5:6 die Anfangsnervosität ist weggespielt jedoch noch schlechte Chanchenverwertung. Jetzt steht auch die ganze Abwehr besser. 5:8 erster Klarer Abstand Meike sicher vom Punkt. 10:10 durch leichte Ballverluste und einige Einwechslungen gelingt es nicht die schöne Führung die Pause zu bringen. Trotz der Überzahl durch einen Gegenstoß in Rückstand zur Halbzeit 12:11

2. Halbzeit wieder die erste Sieben aber auf beiden Seiten viele leichte Ballverluste. Dauerhafte 2 Tore Führung für die Hausherrinnen. Bis zur 47 Minute nach sehenswerten Haken durch Anja der erste Ausgleich in dieser 2. Halbzeit und Meike wieder mit einem 7m zur ersten Führung. Noch 10 Minuten zu spielen. 22:25 noch stehen 3,5 Minuten auf der Uhr.

Auswärtssieg 23:26

Link zum Spielbericht mit dem Spielverlauf und den Toren. 

Gelesen 727 mal Letzte Änderung am Sonntag, 17 September 2017 11:13