Sonntag, 24 Januar 2016 14:36

Durchwachsene Leistung reicht nur für ein Unentschieden

Heimserie gestoppt

HG-Zirndorf - TSV Wendelstein 25:25

Das erste Heimspiel der Rückrunde wurde gegen TSV Wendelstein bestritten.  Das Hinspiel wurde knapp mit einem Tor gewonnen und die erste Männermannschaft der HGZ wollte einen weiteren folgen lassen. Die beiden Mannschaften waren durchgehend auf Augenhöhe und die Führung wechselte sich stetig. Zu keinem Zeitpunkt des Spiels konnte sich eine Team absetzen, sodass es stets spannend und das Ende offen blieb. Zur Halbzeit führten die Wendelsteiner mit 14:13 aufgrund eines Gegenstoß in den letzen Minuten, nachdem im Angriff durch einen technischen Fehler der Ball verloren wurde.

Die Situation war symptomatisch für das gesamte Spiel. Die Zirndorfer verloren oftmals im Angriff unnötig schnell  den Ball, während die Gäste schnell in den Gegenstoß gingen. Aus dem Positionsangriff stand die HGZ dagegen gewohnt sicher. In der letzen Minute des Spiels führte man mit einem Tor, doch Wendelstein konnte in den letzten Sekunden aus dem Rückraum ausgleichen, sodass man sich letztendlich mit nur einem Punkt zufrieden geben muss. Endestand 25:25

Kader: Pfrengle, Goth, Maußner (6), Keppeler (3), Tschech (3/2), Kölbl (2), Spittler (2), Nickl (3),  Dimper (4), Gawer (2), Will, Fuchs

Gelesen 933 mal Letzte Änderung am Sonntag, 24 Januar 2016 14:42