Dienstag, 20 März 2018 20:10

Kleine Besetzung siegt klar

TSV Frauenaurach : HG Zirndorf 10:21
Klarer Sieg und Kampflose 2 Punkte

Krankheitsbedingt hatten die Bamberger ihre Teilnahme am Turnier in Lauf abgesagt. Somit stand nur ein Spiel auf der Tagesordnung. Die ersten Punkte hatten wir somit schon kampflos zugesprochen bekommen.

Wir selbst waren auch ziemlich ersatzgeschwächt nach Lauf gefahren, fehlten doch einige wichtige Spieler im Kader. Trotzdem wollten wir unsere weiße Weste bewahren. Der Gegner hatte schon das zweite Spiel und war ebenfalls nur mit wenigen Spielern angereist. Mit einem 0:1 gerieten wir gleich in Rückstand. Doch das sollte der einzige bleiben. Mit ein paar schön herausgespielten Treffern sowohl über Konter als auch über Rückraumtreffer konnten wir uns schnell auf 5:2 absetzen.Auch eine Auszeit half dem Gegner nicht. Tor um Tor legten wir nach und gingen mit einem klaren Vorsprung von 11:5 in die Pause.

Gleich waren wir auch in der zweiten Halbzeit wieder voll konzentriert auf dem Platz und bauten unseren Vorsprung weiter aus. Bei einem 18:6 war der Drops gelutscht. Festzuhalten ist auch die gute Verteilung der Treffer im Team. Auch die Abwehr mit Torwart Wolfgang stand sehr stabil. Ein klares 21:10 war das Endergebnis.

Somit bleiben wir klar an der Tabellenspitze und sehen unserem Heimturnier am 29.04 in der Jahnhalle zuversichtlich entgegen.

Spieler: Wolfgang Kuhnle (Tor), Frank Großhauser (6), Jan Pohl (2), Stefan Schumacher, Klaus Ohme (3), Jens Ober (3), Stefan Freitag (2), Jochen Bayer (1), Sandor Szilagyi (4)

Gelesen 763 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 22 März 2018 09:22