Sonntag, 14 September 2014 00:00

Mißlungener Saisonstart

HG Zirndorf - HSV Bergtheim 19:25 (8:8)

Die These, dass das erste Saisonspiel immer schwierig ist, wurde diesmal leider eindrucksvoll bestätigt. Denn erstens tat sich die Zirndorfer Mannschaft schwer und zweitens hatte man einen schweren Gegner.


Der Auftakt war recht flott, nach 2 Minuten lag Bergtheim 0:2 in Führung, Zirndorf konnte aber kontern und ging bis zur 7. Minute mit 3:2 in Führung. Bergtheim hatte nun eine Phase mit druckvollem und schnellem Angriffsspiel und führte nach einer Viertelstunde mit 4:6. Zirndorf leistete sich jetzt zu viele Fehler sowie vergebene Chancen und verworfene Siebenmeter. Die nächsten 10 Minuten waren auf beiden Seiten von sehr viel Hektik geprägt und auch Bergtheim leistete sich jetzt den Luxus vergebener Chancen, so dass Zirndorf sich kurz vor Ende der 1. Halbzeit nicht nur auf 7:7 heran kämpfen konnte, sondern nach einem gehaltenen Siebenmeter von Bianca mit 8:7 in Führung ging. In Unterzahl musste aber noch der Ausgleich zum 8:8-Halbzeitstand hingenommen werden.

Einhellige Meinung im Publikum: es kann nur noch besser werden. Leider traf das nur auf Bergtheim zu, dass hoch konzentriert aus der Kabine kam und nach 4 Minuten der 2. Halbzeit mit 8:12 führte. Im Gegensatz zu manchen der Spiele der letzten Saison erholten sich die Zirndorferinnen von diesem Rückstand nicht mehr. Bergtheim spielte konzentriert weiter, nutzte Zirndorfer Fehler und konnte den Vorsprung zeitweise auf 8 Tore ausbauen. Die Zirndorfer kämpften bis zur letzten Sekunde, konnten aber den Endstand von 19:25 nicht verhindern.

Im Großen und Ganzen ein Spiel zum schnellen Vergessen, geprägt von Fehlern und vergebenen Chancen (nur 1 Siebenmeter von 5 verwandelt!). Aber gut, solche Spiele gibt es. Was bleibt, ist die Gewissheit, dass unsere Damen es besser können. Dann gehen wir jetzt positiv davon aus, dass sie im nächsten Spiel in Haunstetten am Sonntag, den 21.09.14 um 14:30 Uhr, dies auch zeigen.

Für Zirndorf spielten: Franziska Ruzicka; Bianca Urban (Tor); Svenja Pfrengle (3); Meike Fenn (5/1); Evi Vogt; Julia Matlok; Claudia Blasch (4); Vanessa von Frankenberg; Iris Blankernship (1); Corinna Weber (1); Miriam Weber (1); Eva Pöckelmann (2); Stefanie Urban; Daniela Leschke (2)

Gelesen 1983 mal Letzte Änderung am Sonntag, 14 September 2014 20:51