Spielbetrieb in Bayern eingestellt

Aufgrund der Coronavirus Pandemie hat der Bayerische Handball Verband den Spielbetrieb ab sofort eingestellt.

Alle Spiele auf Bezirks- und Landesebene sind bis auf weiteres abgesagt. Ob und wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen wird ist noch nicht klar.

Montag, 09 März 2020 08:32

Spannende Partie bis zum Ende

HG Zirndorf - Mintraching/Neutraubling 24:24 (11:9)
Knappe Partie endet ohne Sieger

Am vergangenen Samstagabend waren die punktgleichen Damen von Mintraching/Neutraubling in der Biberthalle zu Gast, was schon vorab eine spannende Partie zu werden versprach.

Dementsprechend begann die Partie auch sehr ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften schaffte es, sich abzusetzen. Eine kurze 6:8 Führung der Gäste nach knapp 20 Minuten konnte durch einen 4:0 Lauf der Zirndorfer Damen wieder gedreht werden. Die zwei Tore Führung hielt auch bis zur Halbzeit, sodass die Mannschaften mit 11:9 in die Pause gingen.

In der zweiten Halbzeit erwischten die Hausherrinen einen deutlichen besseren Start und konnten sich eine recht komfortable 6-Tore Führung (18:12) nach 38 Minuten erarbeiten. Die Gäste aus Mintraching stellten daraufhin ihre Abwehr um und holten mühsam wieder auf, sodass es knapp 3 Minuten vor Spielende unentschieden hieß. Nun hatten die Fans einen spannenden und offenen Schlagabtausch, den die Tabellensituation schon erahnen ließ. Einige Sekunden vor Schluss hatte die HGZ einen 7-Meter zur möglichen 24:23 Führung, welchen Larissa Knapp sicher verwandelte. Die darauffolgende Auszeit der Neutraublinger trug allerdings Früchte, sodass die Gäste Sekunden vor Abpfiff den Ausgleich aus dem Rückraum erzielen konnten. Das Spiel endete somit leistungsgerecht mit 24:24.

Kader: Mendl (Tor), Hirschmann (2), Pröpster, A. (2), Knapp (6/3), Kleinert (4/2), Tischner (1), Matlok (1), Raab (7), Häberer (1)

Gelesen 130 mal Letzte Änderung am Montag, 09 März 2020 08:36
Mehr in dieser Kategorie: « Klein aber fein