Freitag, 10 Oktober 2014 00:00

Bayernliga Vorbericht HGZ - 1. FCN

geschrieben von Iris Blankenship

Vorbericht zum Spiel der 1. Damen in der Bayernliga am Samstag, den 11.10. um 19 Uhr in der Biberthalle.

Am Samstag, den 11.10. kommt es zum Derby in der Biberthalle. Hier heißt es Fürth (Land) gegen Nürnberg oder in diesem konkreten Fall HG Zirndorf gegen 1. FCN Handball 09. Angepfiffen wird das Spiel um 19 Uhr. Vorher messen sich neben den dritten Damen um 15 Uhr die erste Männermannschaft gegen den TV Gunzenhausen (Anpfiff 17 Uhr).

Der Gegner

Mit dem Club vergangener Zeit hat die Mannschaft von Trainer Michael Fuchs nur wenig gemein. Natürlich wird mit dem Traditionsverein immer noch die glorreiche Zeit des mehrfachen Deutschen Meisters und Pokalsiegers verbunden, allerdings kämpft der heutige Club Jahr um Jahr um den Verbleib in Bayerns höchster Spielklasse. In dieser Saison tut sich das Team von der Noris allerdings noch etwas schwer. Genau wie die HG konnten die Nürnbergerinnen um Alex Kitza nur einen Sieg aus 3 Partien verbuchen. Doch der unbändige Wille zeichnet die junge Mannschaft immer wieder aus und lässt sie oft über ihre Grenzen hinaus wachsen.

Die HG

Nach einer erneuten Niederlage in Garitz möchte man meinen, dass die Köpfe in Zirndorf tief hängen. Doch die Mannschaft von Trainer Ingo Gömmel hat erneut hart trainiert und sich auf den bereits bestens bekannten Gegner versucht so gut wie möglich einzustellen. Mit viel Kampfeswillen und Durchsetzungsvermögen möchte man das schnelle Nürnberger Spiel unterbinden und so wieder auf die Erfolgsspur kommen. Die Mannschaft freut sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung.

Vorläufiger Kader: Franzi Ruzicka, Bianca Urban (Tor), Meike Fenn, Dani Leschke, Eva Pöckelmann, Cori Weber, Mimi Weber, Iris Blankenship, Claudia Blasch, Svenja Pfrengle, Sabrina Zehmeister, Julia Matlok, Anja Häberer

Gelesen 1718 mal Letzte Änderung am Freitag, 10 Oktober 2014 20:09