Dienstag, 05 Februar 2019 15:40

Zirndorf läßt Punkt liegen

TSV Roßtal II - HG Zirndorf 25:25 (14:14)

Nach der Heimniederlage gegen Stadeln warnte Trainer Peter Heimpel die Mannschaft vor, dass es auch in Roßtal keine einfaches Spiel werden würde und er sollte recht behalten.

Im Vergleich zum Spiel gegen Stadeln vorherige Woche, war die Aufstellung zu Beginn auf mehreren Positionen verändert. Zum Beispiel bekam Mark Merk auf der Mitte Postion von Anfang an das Vertrauen des Trainers. Dieser brachte vor allem in der zweiten Welle deutlich Tempo mit, dadurch konnte Jan Dimper nach gut 12 Minuten bei einem Zwischenstand 8:7 schon drei Treffer über die zweite Welle auf sein Konto verbuchen. Allerdings bekam man die Offensive der Roßtaler nicht in den Griff und so taten sich im Abwehrverbund der Zirndorf immer wieder zu einfache Lücken auf. Somit musste man einen 14:14 Halbzeitstand hinnehmen. 

In der zweiten Hälfte stand die Defensive der Zirndorfer etwas besser und man kassierte über die komplette Halbzeit nur 11 Gegentore. Allerdings lies man nun vorne einige hundertprozentige Chancen liegen und schaffte es nicht, sich maßgeblich abzusetzen. Was fünf Minuten vor Schluss sogar eine 24:22 Führung für die Hausherren bedeutete. Der starke Jonas Zöller zeigte in der Schlussphase aber mehrmals keine Nerven vor dem Tor und somit konnten die Zirndorfer noch einmal mit 24:25 in Führung gehen. Die Freude hielt aber nicht lang an, da den Roßtaler Hausherren drei Sekunden vor Abpfiff noch ein Siebenmeter zugesprochen wurde, welchen sie, in Person von Jochen Pelz, souverän zum 25:25 Endstand verwandelten.

Die HG muss jetzt trotz dem bitteren Unterschieden nach vorne schauen, um nächstes Wochenende daheim gegen die SG Kernfranken den ersten Sieg im Jahr 2019 einzufahren.

Für die HG spielten: Keppeler Christian (2), Fuchs Richard (1), Will Cornelius(1), Maußner Maximilian(3), Kölbl, Konstantin (1), Merk, Gabriel Mark (3), Bachmann, Hannes(1), Dimper, Jan (6), Zöller, Jonas (5), Könighaus, Fabian (2), Goth, Robert, Maußner, Benedikt , Klug, Hannes , Windisch, Marcel

Gelesen 312 mal Letzte Änderung am Dienstag, 05 Februar 2019 15:46