Spielbetrieb in Bayern eingestellt

Aufgrund der Coronavirus Pandemie hat der Bayerische Handball Verband den Spielbetrieb ab sofort eingestellt.

Alle Spiele auf Bezirks- und Landesebene sind bis auf weiteres abgesagt. Ob und wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen wird ist noch nicht klar.

Samstag, 29 Februar 2020 20:00

Herren schlagen Favoriten

SG Schwabach - HG Zirndorf I26:27 (13:16)
Überraschender Sieg in Schwabach!

Da Trainerin Claudia von Frankenberg kurzfristig, krankheitsbedingt absagen musste, wurde die HG von Stefan Nepf an der Seitenlinie ins Spiel gegen den (zu diesem Zeitpunkt) Tabellenersten Schwabach geführt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten, die Schwabach eiskalt zu nutzen wusste, stand es nach 5 Minuten bereits 4:1 für die Gastgeber. Mit Moral und Willen kämpfte sich die HG zurück, ehe sie in der 15. Minute durch Mark Merk das erste mal in Führung ging. Diese Führung konnte in der ersten Halbzeit sogar auf 4 Tore ausgebaut werden. In die Kabine ging es dann mit einem 13:16 für Zirndorf.

Nach einem guten Start in zweite Halbzeit, kam Schwabach durch einige Konzentrationsfehler in der 44. Minute zum 21:21 Ausgleich. Dann kam es zu einem ständigem Führungswechsel, in dem sich keiner entscheidend absetzten konnte. Durch das 24:27 in der 57. Spielminute von Johannes Jäger hat die HG den Deckel drauf gemacht und so die Sensation mit einem Sieg in Schwabach klar gemacht. Der Endstand war 26:27.

Für die HG spielten: Jonas Pfrengle, Marcel Windisch (Tor), Johannes Jäger (2), Leon Yazici ,Conni Will (1), Benedikt Maußner (2), Alexander Rohe (3), Jan Dimper (1), Benjamin Hierl (4), Mark Merk (7/1), Christian Keppeler (5/1)

Gelesen 45 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 12 März 2020 16:01
Mehr in dieser Kategorie: « Ernüchternde Auswärtsfahrt