Samstag, 13 April 2019 13:56

Leider keine Punkte zum Abschluß

Letzter Auftritt in der Saison 2018/2019 der dritten Männer
Spielrunde 2018/2019 Platz 5

HG Zirndorf III TV 1881 Altdorf 15 : 20

Bereits zum letzten Auftritt in der Saison 2018/2019 lud der TSV Herzogenaurauch zum Turnier ein. Gleich im ersten Spiel hatten wir ein echtes Brett vor uns. Die Altdorfer waren der designierte Meister der aktuellen Runde und waren mit einem Top-Aufgebot am Start. Leider klappte diesmal die Unterstützung von unserer Zweiten nicht. So standen wir mit unserer Stammformation auf der Platte. Jochen stellte uns gut ein. Zunächst konnten wir die Partie offen halten. Der Gegner setzte sich zwar mit einem Zwischenspurt auf 2 : 6 ab, doch zur Pause konnten wir den Abstand halten. Mit 6 : 10 ging es in die Pause.

Speziell die schnellen Konter hatten wir bis dahin einigermaßen im Griff. In der zweiten Halbzeit wollten wir nochmal angreifen. Den Abstand konnten wir halten. Mitte der Halbzeit wurde das Spiel etwas ruppiger und es gab mehrere 2 Minuten Zeitstrafen. Die Gegner konnten sich auf 6 Tore absetzen und die Partie war für uns weg. Eine leichte Ergebniskosmetik gelang noch. Mit 15 : 20 ging das Spiel verloren.

Spieler: Rüdiger Weil, Wolfgang Kuhnle (Tor), Maik Ranke (1), Hans Joachim Förster (1), Martin Tartler (3), Stefan Schumacher, Jens Ober (1), Klaus Ohme (3), Micha (3), Stefan Freitag (3), Jochen Bayer (Coach)

HG Zirndorf III : TS Herzogenaurach 13 : 16

Etwas bessere Chancen rechneten wir uns für das zweite Spiel an diesem Tag aus. Wir konnten auch gut mitspielen. Doch der Gegner konnte sich speziell in der ersten Halbzeit mit etlichen 7m Toren immer wieder absetzen. Allein 5 Tore fielen so in der ersten Halbzeit. Mit einem 6 : 10 ging es in die Kabine. Der Rückstand ärgerte uns und wir wollten es besser machen. Mit einer Umstellung in der Abwehr nahmen wir den Rückraumschützen des Gegners aus dem Spiel. Unsere Abschlüsse im Angriff wurden besser und wir kämpften uns auf
11 : 13 heran. Mehr ging aber leider nicht mehr. Die Herzogenauracher holten sich das Spiel mit einem 13 : 16.

Spieler: Rüdiger Weil, Wolfgang Kuhnle (Tor), Maik Ranke, Hans Joachim Förster (2), Martin Tartler , Stefan Schumacher (1), Jens Ober (1), Klaus Ohme , Micha (7), Stefan Freitag (1), Jochen Bayer (Coach)

Somit endet die Spielrunde 2018/2019 mit einem fünften Platz für die dritte Herren. Schaun wir mal was die kommende Runde bringt. Eine Verjüngung kann an der ein oder anderen Stelle sicher nicht schaden. Interessierte Spieler sind willkommen

Gelesen 376 mal